Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

Der BVMW Burgenlandkreis Saalekreis- Bundesverband mittelständische Wirtschaft (E+Service+Check GmbH ehem. Mitglied)

Inhaltsverzeichnis für den Beitrag Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW)

BVMW Burgenlandkreis Saalekreis

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft Burgenlandkreis Saalekreis vertritt die Interessen der Mitglieder in der Politik und ermöglicht parteienübergreifende Verbandsarbeit.  Auch die E+Service+Check GmbH ist ehemaliges Mitglied der BVMW. Nicht nur regional, sondern auch national und weltweit sind die Ansprechpartner der BVMW für ihre Mitglieder da.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW Burgenlandkreis/Saalekreis) Das Wichtigste im Überblick

  • Beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft wird die persönliche Betreuung der Mitglieder großgeschrieben. Deshalb wird nach dem Motto „von Unternehmern, für Unternehmer“ gelebt und gehandelt.
  • Nicht nur regional, sondern auch national und weltweit hat der BVMW über 300 Ansprechpartner, die den Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite stehen.
  • Vertretung der Interessen der Mitglieder in der Politik und parteienübergreifende Verbandsarbeit wird hier ermöglicht.
  • Dieser Unternehmerverband Deutschlands e.V. veranstaltet über 2000 Events sowie internationales und nationales Networking.
  • Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft besitzt eigene Kommissionen und Räte, die eine Beratungsfunktion in allen wichtigen Themen des Mittelstandes haben.
  • Monatlich wird ein Newsletter veröffentlicht, der für alle Mitglieder greifbar ist. Dieser Newsletter und das Magazin, das alle zwei Monate abgedruckt wird, gehen auf alle aktuellen Fragen und Themen ein, mit denen sich mittelständische Unternehmen im Moment beschäftigen.
  • In Belangen, welche die Mitgliedsunternehmen betrifft, hat der BVMW einzigartige Informationen.
  • Es besteht die Möglichkeit, als Mitglied des Bundesverband mittelständische Wirtschaft Konditionen für Einkäufe bei ungefähr 40 Partnern bundesweit zu erhalten.
  • E+Service+Check GmbH war als ehemaliges Mitglied vertreten.

Darum geht es beim BVMW Burgenlandkreis/Saalekreis

Im BVMW Burgenlandkreis Saalekreis, einem Mitglied des Unternehmerverband Deutschlands e.V. geht es um die Gemeinschaft. Die Philosophie des Bundesverband mittelständische Wirtschaft dreht sich um die Stärke von vielen, damit jedem einzelnen geholfen werden kann. Die Zielgruppe der Mitglieder bezieht sich vor allem auf den Mittelstand, da ihnen das einzigartige Netzwerk des BVMW Erfolg für ihr Unternehmen und Vorteile verschaffen kann, die sie sonst nicht erhalten würden.

  • Durch Impulse, eine direkt zugeschnittene Beratung und das Schaffen neuer Kontakte durch die Mitarbeiter in den Geschäftsstellen des BVMW, werden alle Unternehmer individuell unterstützt.
  • Es wird sich für die Mitglieder des BVMW auch politisch engagiert. Falls es für das Unternehmen besondere politische Bedingungen braucht, setzt sich der Bundesverband mittelständische Wirtschaft mit aller Kraft zur Umsetzung der Interessen ein.
  • Durch wertvolle Informationen und Anreize kann den Mitgliedsunternehmen ein Nutzen geliefert werden, aus dem sie für alle wichtigen Themen etwas ziehen können.

Dank eines kleinen Beitrags für den BVMW, einem Verband des Unternehmerverband Deutschlands e.V., können Unternehmer in ganz Deutschland daraus profitieren. Die 300 Geschäftsstellen verbinden mehr als 900.000 Mitglieder durch direkten Kontakt.

Elektropruefung VDE

Was ist der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW Burgenlandkreis/Saalekreis)?

Beim BVMW, dem sogenannten Bundesverband mittelständische Wirtschaft handelt es sich um einen Verband des Unternehmerverband Deutschlands e.V. Dieser Unternehmerverband besteht aus der größten Interessenvereinigung des deutschen Mittelstandes, die unabhängig von Politik und Branche besteht. Es werden vom BVMW insgesamt mehr als 30 Verbände mit ungefähr 900.000 Mitgliedern vertreten. Auch die E+Service+Check GmbH ist ein ehemaliges Mitglied.  Für diesen Verband des Unternehmerverband Deutschlands e.V. zählt jede Stimme und es wird sich für jedes Mitglied starkgemacht.

Mit wem ist der Bundesverband mittelständische Wirtschaft vernetzt (BVMW Burgenlandkreis/Saalekreis)?

Durch jahrelange Erfahrung und umfassende Kenntnisse der Mitglieder des BVMW entsteht ein Netzwerk und Informationsfeld, welches umfassend und Länderübergreifend vertreten ist. Hier werden Menschen miteinander in Verbindung gebracht, die nicht nur ihre Meinungen, sondern auch Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig beraten können. Dabei kann mit hochrangigen Vertretern nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Brüssel gesprochen werden. Die Veranstaltungen des BVMW – dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft finden nicht nur regional, sondern auch national und in ganz Europa statt. Hier können sich die Mitglieder in einem angenehmen Umfeld miteinander trägen und gleichgesinnte Unternehmer und Unternehmerinnen den Austausch genießen. So wird gemeinsam gearbeitet, Vorträgen und Seminaren gelauscht und an Workshops und Maßnahmen teilgenommen.

Der BVMW Burgenlandkreis/Saalekreis  – macht sich in der Politik stark

Durch das breite Spektrum an Mitgliedern, die Teil des Bundesverband mittelständischer Wirtschaft sind, einem Unternehmerverband Deutschlands e.V., werden gemeinsam politische Entscheidungsgrundlagen erarbeitet. Diese Grundlagen stärken das Profil, das den BVMW ausmacht und zeigen eine klare Linie in der Politik. Dieser Unternehmerverband ist ein Ansprechpartner der Politik, der bereits seit längerem besteht und immer wieder als zentraler Ansprechpartner gesehen wird. Hier werden die Wünsche und Bedürfnisse der Mitglieder direkt und unverblümt vermittelt und der Standpunkt der Mitgliedsunternehmen oder jedes einzelnen Verbandes vertreten. Durch diesen Unternehmerverband Deutschlands e.V. können die Forderungen in Politik, Wirtschaft, Medien, Öffentlichkeit gestellt und vermittelt werden.

Der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW Burgenlandkreis/Saalekreis) kann Preisvorteile schaffen

Als Mitglied des BVMW können die Konditionen für Großabnehmer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft in nahezu allen Kostenbereichen genutzt werden. So gibt es nicht nur Preissenkungen bei Büroeinrichtung oder Bürobedarf, sondern auch an nahezu 12.000 Tankstellen, aber auch für Strom- und Gasverbrauch oder Mietwagen. So können große Ersparnisse in vielen Kostenfaktoren erzielt werden.

Der BVMW (Burgenlandkreis/Saalekreis) ist weltweit vertreten

Dieser Unternehmerverband Deutschlands e.V. ist nicht nur bundesweit, sondern weltweit vertreten. In jedem unserer Bundesländer ist er ein Ansprechpartner für die Politiker unseres Landes. Es besteht nicht nur eine Außenstelle in Brüssel, sondern auch 40 Büros in den wichtigsten Ländern und Regionen Europas und der Welt. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft befindet sich strategisch platziert an den Orten, an dem die Mitgliedsunternehmen am meisten unterstützt werden können. So haben die Mitglieder immer vor Ort einen Ansprechpartner, der sie mit dem nötigen Fachwissen unterstützen kann.

Politische Erfolge

  • Erfolge während Corona

Während der Corona-Krise war die größte Sorge von mittelständischen Unternehmen vor allem die Liquidität der Unternehmen in den kommenden Monaten. Nicht nur die Hilfeleistungen des Bundes wie die Soforthilfen oder Überbrückungshilfen, sondern auch bessere KfW-Kredite haben es vielen Unternehmen ermöglicht sich über Wasser zu halten. Sogar hier konnte durch den Bundesverband mittelständische Unternehmen, einem Unternehmerverband Deutschlands e.V. den Unternehmen des Mittelstandes helfen und erweiterte ohne Hilfe die Haftungsübernahme des Staates von 90 auf 100 Prozent. Als es darum ging für das Kurzarbeitergeld die Bezugsdauer zu erweitern, konnte der BVMW ebenfalls dabei helfen ein sinnvolles Ziel zu erreichen. Am 16.04.2020 wurde dann der Beschluss mitgeteilt, dass das Kurzarbeitergeld bis zu 21 Monate für Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen bezogen werden kann unter der Prämisse, dass der Anspruch vor dem 31. Dezember 2020 entstanden war. Mit diesem Kurzarbeitergeld sind viele mittelständische Unternehmen ohne größeren Schaden durch die Krise gekommen und konnten ihre Mitarbeiter halten und entlohnen. Es war ein effektives und nützliches Instrument in den Lockdown-Zeiten und hat viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber finanziell entlastet. Außerdem konnten die Arbeitgebern-Bonuszahlungen von bis zu 1500 Euro leisten, ohne dass Sozialabgaben hierauf bezogen wurden. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, der ein Teil des Unternehmerverband Deutschlands e.V. ist, hat sich beim Finanzministerium dafür starkgemacht, diese Sonderzahlungen zu genehmigen, denn so konnten die Arbeitnehmer auf eine besondere Weise entlastet und das Geld ohne Abzüge weitergeben.

  • Mindestlohn für Jugendliche

Durch eine Initiative des BVMW wurden Jugendliche unter 18 Jahren, die keine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder ein Pflichtpraktikum verrichten, vom Mindestlohn ausgenommen. Da momentan ein enormer Fachkraftmangel herrscht und viele Betriebe darauf aus sind neue Fachkräfte zu finden und auszubilden, war dies ein Schritt um die Jugendlichen zu motivieren. So hatten sie einen Anreiz, anstelle einer Ausbildung einen Beruf auszuüben, für den keine Qualifizierung notwendig war. Zudem wäre eine Durchsetzung des Mindestlohns ein Hindernis bei der Beschäftigung von Pflichtpraktikanten gewesen und hätte diese erschwert. Ein Praktikum ist für die Orientierung im Beruf von großer Wichtigkeit und sollte unverzichtbar sein, wenn es darum geht einen Beruf auszuwählen und anschließend einzusteigen.

Der BVMW (Burgenlandkreis/Saalekreis)- Bundesverband mittelständische Wirtschaft: warum beitreten?

Durch das enorme Netzwerk und die vielen Qualitäten, die eine Mitgliedschaft beim BVMW mit sich bringt, werden für einen mittelständischen Unternehmer viele Möglichkeiten geschaffen. So muss sich ein einzelnes Unternehmen nicht mit Fragen und Sorgen beschäftigen, wenn es doch einen ganzen Verband hat, der unterstützend berät und sich für die Interessen seiner Mitglieder einsetzt. Nicht nur die vielen Vorteile, die der BVMW mit sich bringt, machen ihn zu einer guten Wahl, sondern auch die kleinen Aspekte, die ihn aus der Menge hervorheben. Als Teil des Unternehmerverband Deutschlands e.V. unterstützen die Mitglieder sich gegenseitig und helfen sich bei Fragen und Anliegen stets weiter. Auch wenn im Ausland oder bundesweit ein Ansprechpartner gebraucht wird, ist der BVMW durchs eine zahlreichen Geschäftsstellen schnell erreichbar und ein Ansprechpartner gleich gefunden.

Die Vorteile im Überblick

  • Ein fairer Beitrag zu einem großen Unternehmerverband.
  • Unterstützung in allen Geschäftsbereichen des Unternehmens durch kompetente und erfahrene Experten.
  • Ansprechpartner in allen Teilen Deutschlands, Europas und der Welt.
  • Konferenzen, Veranstaltungen, Networking von bis zu 900.000 Mitgliedern, die gleichgesinnte finden und sich gegenseitig unterstützen und beraten können.
  • Auch große politische Erfolge können verzeichnet werden, da sich der BVMW mit den Interessen seiner Mitglieder auseinandersetzt und sie vor dem Bund und den Ländern vertritt.
Ist der BVMW auch im Burgenlandkreis Saalekreis vertreten?

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft  e.V. ist nicht nur bundesweit, sondern weltweit vertreten.

Was sind die Vorteile als Mitglied beim BVMW?

Auch die E+Service+Check GmbH als ehemaliges Mitglied profitierte von den vielen Vorteile z.B. eigene Kommissionen und Räte, die eine Beratungsfunktion in allen wichtigen Themen des Mittelstandes haben.

E+Service+Check

Unverbindliche Angebotsanfrage
Holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Plichtfelder sind mit (*) gekennzeichnet

Wussten Sie schon, unsere kostenlosen Leistungen sind:

Folgende Leistungen werden ohne Aufschlag zum Einzelpreis abgerechnet:

E+Service+Check
Stellen Sie hier Ihre unverbindliche Angebotsanfrage!