Prüfung elektrischer Betriebsmittel Berlin

Elektrogeräte erleichtern uns den Alltag ungemein. Viele davon sind aus dem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken, doch der Umgang mit Strom und elektrischen Geräten birgt auch Gefahren. Kabel und Steckdosen, elektrische Leitungen und Lampen sind eine Gefahrenquelle, die oftmals unterschätzt wird. Ein maroder Stecker, veraltete Leitungen, ein Fehler in der Installation der Elektrik oder mangelhafte Sicherungen können die Ursache sein für teure Schäden. Mit einer Sicherheitsprüfung Elektrogeräte, durchgeführt von der E+Service+Check GmbH, können Sie Ihr Zuhause sicherer machen.

Sicherheitsprüfung Elektrogeräte

Was bedeutet E-Check?

Unter diesem Begriff versteht man die Sicherheitsprüfung Elektrogeräte in privaten Haushalten und Betrieben. Diese erfolgt als so genannte Wiederholungsprüfung oder nach der Reparatur oder Instandsetzung der Geräte oder Betriebsmittel. Ähnlich wie bei einer TÜV-Prüfung werden die Komponenten auf Betriebssicherheit und Leistungsfähigkeit geprüft. Zudem wird ein ausführliches Protokoll erstellt, das alle Ergebnisse der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte beinhaltet.

Wer muss den E-Check durchführen lassen?

Das Gütesiegel für elektrische Geräte ist bei Gewerbetreibenden Pflicht. Verzichtet ein Betrieb darauf und es tritt ein Schadensfall ein, dann muss der Betreiber selbst haften. Es gelten hier bestimmte Fristen für die Wiederholungsprüfung. In privaten Haushalten gibt es keine Verpflichtung hinsichtlich einer Sicherheitsprüfung Elektrogeräte. Doch es ist ratsam, den Elektro-TÜV, also die Sicherheitsprüfung Elektrogeräte, im heimischen Bereich durchzuführen

Was bringt die Sicherheitsprüfung Elektrogeräte?

Die Argumente, die für den E-Check sprechen, sind enorm. Anhand der Prüfung erhält der geprüfte Betrieb bzw. Haushalt eine Sicherheit für seine Geräte und Anlagen. Potentielle Schäden können vermieden werden, marode Leitungen und eventuelle Beschädigungen können rechtzeitig erkannt werden. Zudem bringt die Sicherheitsprüfung Elektrogeräte, die durch den qualifizierten Fachmann durchgeführt wird, eine Energieeinsparung und mehr Komfort. Zudem dient der Prüfbericht als Nachweis im Versicherungsfall, zum Schutz vor Schadensersatzansprüchen.

Sicherheitsprüfung Elektrogeräte Kabel

Wer führt den E-Check durch?

Die Sicherheitsprüfung Elektrogeräte darf ausschließlich von dafür qualifizierten Fachbetrieben durchgeführt werden. Die E+Service+Check GmbH verfügt über die notwendige Qualifikation und führt den E-Check nach den geltenden Vorschriften durch.

Was wird bei der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte untersucht?

Die E+Service+Check GmbH geht bei der Durchführung der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte sorgfältig und nach einem genauen Ablaufplan vor. Geprüft werden Schutzeinrichtungen wie Fehlerstrom-Schutzschalter sowie Verteiler-Schutzeinrichtungen. Zur Prüfung kommen ortsveränderliche Geräte wie z.B. Computer, Bildschirm, Kaffeemaschine, Herd, TV- und Videogeräte oder Aktenvernichter. Sicherheits- und Kontroll-Systeme werden im Rahmen der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte ebenfalls genauestens kontrolliert. Mit zu den geprüften Geräten gehören auch Sicherheitssysteme, Beleuchtung sowie Schutzeinrichtungen gegen Überspannung und Blitzschlag.

Sicherheitsprüfung Elektrogeräte Monitor  Sicherheitsprüfung Elektrogeräte kaffeemaschineSicherheitsprüfung Elektrogeräte Stromkasten

Wie ist der Ablauf der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte?

Der erste Teil ist die Sichtprüfung. Dabei werden die zu prüfenden Geräte kontrolliert. Es wird festgestellt, ob äußerlich erkennbare Mängel bestehen, die sicherheitsrelevant sind. Eventuelle Anzeichen unsachgemäßer Handhabung sind ebenfalls ein Kriterium. Der zweite Teil des E-Check besteht aus Messungen, die von unserem Elektro-Fachmann durchgeführt werden. Dabei erfolgt eine Widerstandsmessung an den Schutzleitern, eine Messung des Ersatz-Ableit-Stromes, eine Isolations-Widerstandsmessung, die Messung von Berührungs- und Schutzleiterstrom. Im dritten Abschnitt der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte erfolgt die Funktionsprüfung.  Diese ergibt eine abschließende Beurteilung. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn alle Teilprüfungen am jeweiligen Gerät erfolgreich abgeschlossen sind. Ist dies nicht der Fall, darf das entsprechende Gerät nicht weiter eingesetzt werden.

Wo werden die Ergebnisse der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte festgehalten?

Das Ergebnis der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte wird in einem Prüfprotokoll festgehalten. Dieses dient als Nachweis für den Verantwortlichen und kann im Ernstfall als Beweis für dessen korrekte Pflichterfüllung dienen. Die Analyse erlaubt zudem Einblicke in weitere Fragen bezüglich dem Einsatz der elektrischen Geräte. So kann der Bericht ersichtlich machen, wie in Zukunft Fehler vermieden werden können. Das Protokoll zeigt auf, ob die Geräte den Umgebungsanforderungen genügen. Weiterhin zeigt die Niederschrift der Ergebnisse, ob die Prüfintervalle richtig dimensioniert sind. Geräte, die einen Defekt aufweisen, müssen repariert werden, auch das wird aufgezeichnet. Die verantwortliche Person erhält mit dem Prüfprotokoll eine übersichtliche und vollständige Darstellung aller elektrischen Verbraucherstellen. Dies kann dem Kostencontrolling dienen und liefert wertvolle Daten.

Sicherheitsprüfung Elektrogeräte Prufbericht

Wie relevant sind die Prüfdaten des E-Check?

Vor allem im Ernstfall zeigt sich die Relevanz der Messprotokolle und Ergebnisse. Kommt es zu einem Unfall durch elektrische Komponenten, muss der Verantwortliche seiner Versicherung nachweisen, dass er seine Sorgfaltspflicht erfüllt hat. Der Prüfbericht der Sicherheitsprüfung Elektrogeräte ist somit ein wichtiges Dokument, sozusagen eine Beweis-Urkunde, die gut aufbewahrt werden sollte.

Mit welchen Kosten ist bei einem E-Check zu rechnen?

Die Kosten für die Sicherheitsprüfung Elektrogeräte richtet sich nach der Größe der Anlagen und der Geräte-Anzahl. Weiterhin ist auch der Umfang der Beratungsleistung im Rahmen der Prüfung ein Faktor. Ein E-Check bezieht sich nicht nur auf den Sicherheitsbereich, im Rahmen einer solchen Prüfung kann sich jeder Verbraucher auch in Sachen Energie sparen und Komfort beraten lassen.

Wieso ist der Nachweis über den E-Check so wichtig?

Jedes Jahr entstehen Schäden, die durch veraltete Sicherungsverteiler und marode Installationen verursacht werden. Schlechte Kontakte, Fehler in der Isolation oder die Folgen von Überspannung und Blitzschlag kosten Milliarden. In solchen Fällen ist die erste Frage, ob alle elektrischen Einrichtungen in Ordnung waren und der Haushalt geschützt ist gegen Überlastung und Überspannung. Ist eine korrekte Sicherheitsprüfung Elektrogeräte durchgeführt und in einem Protokoll festgehalten worden, kann dies der Versicherung als Nachweis vorgelegt werden.

Sicherheitsprüfung Elektrogeräte Thermografie

E-Check – trotz unveränderter Geräte und Installationen?

Die Sicherheitsprüfung Elektrogeräte sollte in jedem Falle regelmäßig durchgeführt werden. Durch Alterung kann es zu Störungen an den elektrischen Installationen kommen. Elektro-Geräte und -Leitungen werden mit dem Alter nicht besser. Wer in bestimmten Abständen seine Geräte, Anlagen und Installationen vom Fachmann überprüfen lässt, ist auf der sicheren Seite.

Menü